Seecafe Toni am Chiemsee

Die Geschichte vom Seecafe Toni

Navigationsmenü

Startseite

Unser Cafe

Aussenterrasse

Panoramablick

Informationen

Öffnungszeiten

Speisekarte

Kaffee & Kuchen

Festlichkeiten

Ferienwohnung mieten

Ferienwohnung Rimsting

Ferienwohnung Chiemsee

Ferienwohnung Breitbrunn

Freizeit & Umgebung

Panorama Webcam

Satellitenblick

Freizeit & Aktivitäten

Winterträume

Sonstiges

Seecafe Geschichte

Anfahrt

Kontakt

Impressum

 

seecafetoni

Die Geschichte des Hauses Stöffl

Das Haus wurde von Josef und Anna Stöffl 1930 als Gästehaus mit Ferienwohnung gebaut. Toni Stöffl (geb. Nov. 1911) war eines von 5 Kindern von Anna und Josef Stöffl. Ihm wurde das Haus 1936 übergeben.

 

Toni Stöffl hat nie geheiratet und blieb kinderlos. Es war immer schon sein Traum, im Gästehaus ein Cafe einzurichten.

 

Aber alleine konnte er diesen Traum nie verwirklichen. Durch die enge Bindung zu seinem Großneffen Nikolaus Stöffl ist ihm 1994 das Haus überschrieben worden.

 

Die letzten Jahre wurde Toni in seinem Haus gepflegt. Er verstarb im Mai 1996 mit 84 Jahren.

 

Das alte Haus wurde im März 2000 abgerissen und neu gebaut.

 

Im Januar 2001 zog die junge Familie Stöffl in das neue Haus ein. Das Cafe wurde dann im August 2001 eröffnet. In Erinnerung an Toni Stöffl erhielt das Cafe den Namen “SeeCafe Toni”