Geniessen in
schönster Natur.

Das Seecafe Toni

Unser Cafe und Restaurant sowie die 4-Sterne-Ferienwohnungen im Hause ist ein leidenschaftlich und liebevoll geführter Familienbetrieb. Aber nicht nur das, wir übernehmen auch Verantwortung und haben das Seecafe Toni zum Ausbildungsbetrieb für den Beruf zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin gemacht.

Unsere frische, regionale Küche im Seecafe Toni bietet herzhaft warme Speisen, bayrische Köstlichkeiten, Brotzeiten und leckere Salatteller. Jede Woche verwöhnen wir unsere Gäste mit neuen und spannenden Speisen und Kompositionen.

Frisch gebacken wird bei uns auch: Genießen Sie unsere leckeren hausgemachten Kuchen und Torten bei einer Tasse guten Kaffee oder Tee.

Kühlen Sie sich etwas ab mit unseren Eisspezialitäten des Hauses oder mit erfrischenden Getränken, die wir Ihnen gerne bei schönstem Wetter auf unserer Panoramaterrasse mit Weitblick auf den See, über die Schafwaschener Bucht bis nach Prien am Chiemsee hinein und mit Blick auf die Berge der Chiemgauer Alpen präsentieren.

 

Feiern im Seecafe Toni

 

Feiern Sie bei uns, wir kümmern uns um alles. Ob Taufe, Kommunion, kleine standesamtliche Trauungen, Betriebsfeiern, Weihnachtsfeiern, Geburtstagsfeiern oder Klassentreffen bis zu 50 Personen. Für kleinere Gruppen bis max. 24 Personen steht Ihnen auch unser Chiemseestüberl zur Verfügung. Feiern Sie unter sich, aber bei uns. Wir erstellen auf Wunsch gemeinsam mit Ihnen Ihr persönliches Menü und gestalten das Ambiente passend zum Anlass. Kommen Sie einfach auf uns zu, Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Wer ist eigentlich Toni?

Toni Stöffl (geb. Nov. 1911) war eines von 5 Kindern von Anna und Josef Stöffl. Ihm wurde das Haus 1936 übergeben. Toni Stöffl hat nie geheiratet und blieb kinderlos. Es war immer schon sein Traum, im Gästehaus ein Cafe einzurichten. Aber alleine konnte er diesen Traum nie verwirklichen.  Durch die enge Bindung zu seinem Großneffen Nikolaus Stöffl ist ihm 1994 das Haus überschrieben worden. Die letzten Jahre wurde Toni in seinem Haus gepflegt.

Das Haus wurde von Josef und Anna Stöffl 1930 als Gästehaus mit Ferienwohnung gebaut.

Er verstarb im Mai 1996 mit 84 Jahren. Das alte Haus wurde im März 2000 abgerissen und neu gebaut. Im Januar 2001 zog die junge Familie Stöffl in das neue Haus ein. Das Cafe wurde dann im August 2001 eröffnet.
In Erinnerung an Toni Stöffl erhielt das Cafe den Namen “See Cafe Toni”